Funktionsweise CORA – Beispiel eines einfachen Eingabeprozesses

 

Schritt 1

Schritt 1

Loggen Sie sich auf unserer Seite ein und starten Sie CORA. Unser elektronischer Fragebogen enthält je nach Sparte/Geschäftsbereich des Finanzinstituts (Bsp.: ein Institut im Konsumkreditbereich braucht keine Weisung betreffend Handel / Investments) 80-90 Fragen aus 9 compliance-relevanten Unternehmensbereichen (Bsp.: Organisation; Unterstützung und Wahrnehmung der Verantwortung durch die Geschäftsleitung).

Schritt 2 - Fragen

Schritt 2

CORA leitet Sie durch die Fragenseiten und bietet Ihnen die Möglichkeit, den Prozess jederzeit für Informationsbeschaffungen u.ä. zu unterbrechen und später fortzusetzen.

Schritt 2 - Speichern

Speichern Sie Ihre Antworten an jeder beliebigen Stelle. Sie können Ihre gegebenen Antworten während des Eingabeprozesses ständig einsehen und gegebenenfalls korrigieren. Versuchen Sie möglichst alle Fragen zu beantworten.

Schritt 3 - Analyse

Schritt 3

Wenn Sie alle Fragen beantwortet haben, wird das Compliance-Risiko Ihrer Organisation bewertet und je nach Risikoeinstufung der Handlungsbedarf angezeigt. Die Skala reicht vom «gering/normal» bis hin zu einem «extrem hohen Compliance-Risiko», einem sog. «Showstopper», welcher die Voraussetzungen der Lizenzerteilung in Frage stellt.